Geldbörse gestohlen

Langenhagen. Nach Verlassen des Sicherheitsbereiches wurde am Freitag, 21. September, um 9.30 Uhr ein 62-jähriger ankommender Fluggast von einer unbekannten Frau mit Kleinkind auf dem Arm angebettelt. Er lehnte ab und wurde im selben Moment von einer männlichen Person von hinten angerempelt. Später stellte er den Verlust seiner Geldbörse mit circa 250 Euro Bargeld und den üblichen Dokumenten fest. Die Täterin wurde als südosteuropäisch beschrieben. Sie wird auf Mitte 30 Jahre geschätzt, etwa 165 Zentimeter groß, trug einen hellen Sommermantel und war auffällig geschminkt. Der unbekannte Täter (Anrempler) konnte nur unzureichend beschrieben werden.