Geldkassette von Marktstand geklaut

Langfinger auf dem Wochenmarkt

Langenhagen. Ein Langfinger entwendete von einem Stand des Wochenmarktes eine Geldkassette und flüchtete zu Fuß in Richtung Konrad-Adenauer-Straße. Der Mann wurde noch durch eine 62-jährige Verkäuferin und ihren 58-jährigen Kollegen verfolgt. Auf der Flucht stürzte der Mann und ließ die Beute fallen. Ihm gelang es jedoch, das Geld zu ergreifen und in Richtung Schulzentrum zu entkommen. Nach Angaben der Zeugen handelte es sich bei dem Tatverdächtigen um einen etwa 1,70 Meter großen Mann, etwa 25 Jahre alt, schlank, mit Kinnbart. Er trug eine schwarz-graue Jacke, schwarz-graue Wollmütze und eine dunkle Hose. Er war zuvor in Begleitung eines anderen Mannes gesehen worden, als sie gemeinsam die Marktstände ausbaldowerten. Zu diesem Mann ist lediglich bekannt, dass er Anfang 20 Jahre alt ist und mit einer grauen Jacke sowie Kapuzenpullover bekleidet war. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 zu melden.