Geldtasche entrissen

Langenhagen. Ein Radfahrer hat am Montag gegen 13.55 Uhr an der Walsroder Straße in Höhe der Hausnummer 18 einer 50-jährigen Frau eine Geldtasche mit einer bisher unbekannten Bargeldsumme entrissen. Er konnte unerkannt entkommen. Eine Fahndung verlief negativ. Nach Angaben der Frau hat ihr etwa in Höhe des ehemaligen Schleckermarktes plötzlich eine männliche Person auf einem Fahrrad die Tasche entrissen. Der Mann flüchtete anschließend über die Walsroder Straße in einen Stichweg gegenüber der Angerstraße in Richtung Taunusweg, wo er von der Frau aus den Augen verloren wurde. Beschreibung: etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schwarze kurze Haare, im Nacken etwas länger, südländischer Typ mit dunklerer Gesichtsfarbe, bekleidet mit einem blauen T-Shirt und dunkelblauer Jeanshose. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein dunkles Damenrad. Z)eugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511 / 109-4215.