Gemeinsam aktiv

Mit der AWO unterwegs nach Niederschlesien

Langenhagen. Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover (AWO) bietet im Programmheft 1/2012 eine große Auswahl an Kur-, Erholungs- und Aktivangeboten für Menschen ab 50. Unter dem Motto “Niederschlesien entdecken, Breslau, Hirschberg und Riesengebirge“ steht eine Fahrt vom 21. bis 25. Mai mit Hotel in der Nähe von Schreiberhau an. Ein idealer Ausgangspunkt, um das zauberhafte polnische und angrenzende tschechische Riesengebirge zu erkunden. Im Preis von 569 Euro im Doppelzimmer enthalten ist die Anreise ab Hannover, Halbpension und alle Ausflüge. Ein Reiseleiter begleitet die Gruppe durch das interessante Programm: Besuch in Hirschberg mit Stadtführung, Rundfahrt durch Niederschlesien und durch das Riesengebirge, der Besuch von Kloster Grüssau und Schloss Fürstenstein.