Geringe Summe

Langenhagen. Lediglich eine geringe Summe Münzgeld haben Langfinger in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen etwa 20.15 und 7.45 Uhr bei einem Einbruch in eine Kita am Kirchplatz erbeutet. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Nach den bisherigen Ermittlungen drangen der oder die Täter durch Aufhebeln eines Fensters in die Kita ein. Anschließend wurden zwei Türen innerhalb des Gebäudes ebenfalls mit teiweise brachialer Gewalt aufgehebelt. Aus einem Büroschrank wurde letztendlich aus einer Blechdose das Münzgeld entwendet. Computer wurden nicht mitgenommen