Gesundheit beginnt im Kopf

VHS-Seminar zu Verhaltensmustern

Langenhagen (elr). Die moderne Gehirnforschung hat entdeckt, dass das Gehirn die erlebten Erfahrungen mit den dazugehörigen Gefühlen speichert und von dort auch alle Entscheidungen gesteuert werden. Das ist der Grund, warum man oft auf „Autopilot“ gestellt ist, also unzählige Verhaltensweisen so „einprogrammiert“ sind, dass man immer wieder ins gleiche Muster fällt und daher an guten Vorsätzen immer wieder scheitert, obwohl die doch so klug und vernünftig sind. Ein Seminar am Sonnabend, 26. Oktober, von 9.30 bis 13.30 Uhr an der Volkshochschule Langenhagen zeigt diese Mechanismen auf und vermittelt Strategien, dies zu ändern. Anmeldungen persönlich in den Geschäftsstellen der Volkshochschule oder an nfo@vhs-langenhagen.de. Weitere Informationen im Programmheft oder unter
www.vhs-langenhagen.de oder telefonisch unter (0511) 73 07-97 04.