Grünes Licht für MBT?

Langenhagen (ok). Wenn es nach dem Beirat für Menschen mit Behinderungen geht, soll sie zukünftig bei Festen in der Flughafenstadt zum Einsatz kommen. Die Rede ist von der so genannten MBT – der mobilen barrierefreien Toilette. Externe Veranstalter sollen dazu verpflichtet werden, sie aufzustellen. Die Anschlüsse für Strom, Wasser und Abwasser müssen natürlich vorhanden. Der Antrag wird in der nächsten Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderungen diskutiert, die am 6. August stattfindet.