Gruppe zur Selbsthilfe

Kaltenweide. Der DRK-Ortsverein Kaltenweide möchte auf eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Zehenspitzengang aufmerksam machen. Die Gruppe ist an Eltern von betroffenen Kindern gerichtet und dient dem informellen Austausch über Zehenspitzengang bei Kindern und mögliche Therapieformen. Die Gruppe trifft sich immer am ersten Donnerstag im Monat außer in den Ferien um 20 Uhr im Niet Hus in der Clara-Schumann-Straße 2 bis 4 in Kaltenweide. Die Termine für 2013: 7. März, 4. April., 2. Mai., 6. Juni., 8. August, 5. September, 10. Oktober, 7. November und 5. Dezember. Weitere Informationen und Kontakt über KIBIS (Kontakt- Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich) unter der Telefonnummer (0511) 66 65 67.