Gullideckel angehoben

Engelbostel. Am Sonntag, früh morgens zwischen 2.15 und 3.30 Uhr beobachteten Zeugen am Teichweg drei randalierende Männer, die Gullideckel aushoben und auf die Straße legten. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Die Täter sind circa 18 Jahre alt
, 1,80 Meter groß, alle sprachen deutsch, zwei waren bekleidet mit dunklen Kapuzenpullovern, einer trug einen hellen Kapuzenpullover sowie eine dunkle Hose; er humpelte.
In der Nähe wurden Sachbeschädigungen gestgestellt, die vermutlich diesen Tätern zuzuordnen sind: An vier auf der Straße Gosewischs Garten geparkten Autos wurden die Außenspiegel abgetreten; je Fahrzeug entstand ein Schaden von 250 Euro.