Häuser ohne Fenster?

Langenhagen (ok). Sechs Antwortmöglichkeiten auf drei Fragen – für den SPD-Fraktionsvorsitzenden Marc Köhler ein bisschen so, wie "Häuser ohne Fenster bauen". Nach seiner Darstellung war es nicht Absicht der rot-grünen Mehrheitsfraktion, dass die Langenhagenerinnen und Langenhagener zwei sich widersprechende Antworten bei zwei Alternativantworten geben können. Das Ergebnis würde sich neutralisieren und wie eine Enthaltung wirken. Vielmehr werde angestrebt, dass zwar grundsätzlich gegen ein neues Bad gestimmt, aber trotzdem ein Votum für Standort und Größe eines Neubaus abgegeben werden könne. So können nach Ansicht Köhlers bei einer positiven Mehrheitsentscheidung für ein neues Schwimmbad auch diejenigen bei der Ausgestaltung mitbestimmen, die eigentlich überhaupt kein neues Bad wollen.