Haltestellen umgebaut

Engelbostel. Im Auftrag der Region Hannover werden die Bushaltestellen Engelbostel – Elbinger Straße umgebaut. Dafür werden je nach Baufortschritt an der Straße „Krummer Kamp“ ein Teil der Fahrbahn und des Gehweges gesperrt. Für die Fußgänger wird entlang der Baustelle ein Bereich abgetrennt. Der Verkehr kann den Baustellenbereich passieren, ohne dass er von mithilfe einer mobilen Ampel geregelt wird. Ende Juli soll der Umbau abgeschlossen sein.
Der erste Abschnitt befindet sich auf der nördlichen Seite. Voraussichtlich Ende Juni wechselt die Baustelle auf die südliche Seite.