Halteverbot ausgeweitet

Langenhagen. Das absolute Halteverbot im Harzweg zwischen der Einmündung Allerweg und Graneweg wird ausgeweitet. Es endet künftig nach dem Graneweg. Die Maßnahme verbessert die Einsicht in den Einmündungsbereich und erhöht die Verkehrssicherheit. Anlass für die Maßnahme ist eine Erhöhung des Verkehrsaufkommens nach der Neubebauung und dem Ausbau des Granewegs.