Heißes Pflaster

Grüne: Stadt ist kein Immobilienentwickler

Langenhagen.Die Ratsfraktion der Grünen hat sich dagegen ausgesprochen, dass die Stadt oder eine ihrer Tochtergesellschaften als Vermieter von Gewerbeimmobilien
auftritt oder weitere Bürgschaften für Gewerbeimmobilien gewährt.
„Wir wollen, dass die Stadt die verfügbaren Mittel für die dringende
Erneuerung der Schulen und Kindertagesstätten verwendet und nicht für
vermietete Gewerbehallen“, so Dirk Musfeldt, Fraktionsvorsitzender der
GrünenN. „Wir schätzen unsere ansässigen Unternehmen sehr, aber wir sind
sicher, dass es bessere Wege gibt, ihre Entwicklung zu fördern.“ Mit
privaten Immobilienentwicklern müsse die Stadt nicht konkurrieren.
Die Erfahrung mit der Bürgschaft für die Eishalle habe außerdem gelehrt,
dass städtische Bürgschaften im gewerblichen Bereich ganz schnell auf
heißes Pflaster führen könnten.