Heuballen in Flammen

Engelbostel (ok). Etwa 100 Rundheuballen, die in einem großen Heuschuppen gelagert waren, gerieten in der Nacht auf Sonntag gegen 1.10 Uhr an der Verlängerung der Heidestraße in Engelbostel in Brand. Die Wehren aus Langenhagen, Godshorn und Engelbostel hatten alle Hände voll zu tun; Brandstiftung kann nach ersten Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden. Die Höhe des Sachschadens schätzen die Ermittler auf 6.000 Euro.