Hilfe bei schmerzender Schulter

Andreas Geisler ist in der Paracelsus-Klinik Sektionsleiter Schulterchirurgie.

Infoabend in der Paracelsus-Klinik

Langenhagen. Schmerzen in den Schultern sind nicht nur unangenehm und belastend. Sie behindern die Beweglichkeit und mindern damit die Lebensqualität. Dieses weit verbreitete orthopädische Problem kann durch altersbedingte Verschleißerscheinungen, oder als Folge von Entzündungen sowie Verletzungen bei Über- oder Fehlbelastungen auftreten.
Was hilft bei Schulterschmerzen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und ab wann ist eine Operation unumgänglich? Und, was hat sich dank moderner, minimal-invasiver Operationsverfahren in den vergangenen 15 Jahren getan?
Diese und weitere Fragen beantwortet Andreas Geisler, Sektionsleiter der Schulterchirurgie und Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Spezielle Unfallchirurgie.
Zu hören ist der Vortrag am Mittwoch, 26. September, um 17 Uhr, im Konferenzraum der Paracelsus-Klinik am Silbersee.
Der Vortrag ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon (0511) 77 94 0 oder E-Mail langenhagen@paracelsus-kliniken.de.