Hilfe für das junge Leben sammelt

Langenhagen (ok). Mehrere Tausend Flüchtlinge sind auf der Westbalkanroute unterwegs, unter anderem auch in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Viele von ihnen aus Syrien. Es fehlt ihnen am nötigsten und auch der "Verein Hilfe für das junge Leben" engagiert sich. Für den Vorsitzenden Zeljko Dragic, der Hilfsgüter kaufen möchte, nicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein, sondern eine humanitäre Einstellung. Die Güter werden die Betroffenen direkt erreichen, verspricht er. Wer helfen möchte, kann Zeljko Dragic unter der Telefonnummer (0173) 6 06 54 38.