Hilflos

Kaltenweide. Die Feuerwehr Kaltenweide wurde am Dienstagnachmittag um 15:42 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Straße Am Osterberg alarmiert. Eine Nachbarin vermutete eine hilflose Person in ihrer Wohnung im Nachbarhaus und alarmierte die Feuerwehr. Diese öffnete die Haustür mit dem Zweitschlüssel gewaltfrei. Im weiteren Einsatzverlauf unterstütze die Feuerwehr bei der Umlagerung auf eine Trage und dem Transport zum Rettungswagen. Die Patientin wurde in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurde die Haustür abschließend wieder gesichert. Unter der Einsatzleitung von Tobias Seifert waren zwölf Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst vor Ort.