Historisches Hägermahl

Langenhagen (ok). Es gehört neben den Schützenfesten, dem Maibock- und dem Nikolausschießen zu den Traditionsveranstaltungen in der Stadt. In diesem Jahre mit einer ganz besonderen Bedeutung, denn Langenhagen wird am 13. Februar 700 Jahre alt. Neun Tage später – genauer gesagt am 24. Februar, der Freitag nach Aschermittwoch – geht im Jägerhof das historische Hägermahl des Bürger- und Heimatvereins über die Bühne. Der Kostenbeitrag liegt bei 54 Euro; Anmeldungen nimmt Schatzmeisterin Gudrun Sellmann unter der Telefonnummer (0511) 77 45 11 entgegen.