Holzkohle in Brand

Kaltenweide. Zu einem Feuer wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Mittwoch um 16.29 Uhr in die Maria-Montessori-Straße alarmiert. Dort brannte Holzkohle in der Auslage eines Supermarktes. Diese wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch den Eigentümer abgelöscht. Die Holzkohlen wurden auseinandergezogen und mittels Kleinlöschgerät nachgelöscht. Abschließend wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert.
Unter der Einsatzleitung von Tobias Seifert waren 16 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen und die Polizei vor Ort.