Illegale Party

Langenhagen (ok). Friedliche Partys – an und für sich eine feine Sache, wenn sie im Rahmen bleiben. Das war am Sonnabend am Wietzesee allerdings nicht der Fall, im sozialen Netzwerk Facebook war zum Festival "Klang nicht, tanz!" am Ufer des Wietzesees eingeladen worden. Mehr als 500 Musikfans hatten sich dann nach Auskunft der Polizei auf den Weg gemacht; bis Sonntagabend soll die laute Musik von etwa 20 DJs zu hören gewesen sein, viele Anwohner klagten über eine schlaflose Nacht. Die zuständige Fachbereichsleiterin Karin Saremba macht deutlich: "Solch ein Fest hätten wir niemals ohne Auflagen genehmigt." Der Platz soll auch ziemlich vermüllt hinterlassen worden sein; nach Auskunft der Polizei könnte es sich auch um eine kommerzielle Veranstaltung gehandelt haben.