"Im Regen stehen lassen"

Kaltenweide (ok). Die Variante, einen überdachten Teil der alten Sporthalle auf dem Schulhof der Kaltenweider Grundschule bei der Neugestaltung für insgesamt 247.000 Euro zu erhalten, hat Charme, darin waren sich die Fraktionen im Ortsrat einig. Nur an den Mehrkosten scheiden sich die Geister. 100.000 Euro sind nach Ansicht von SPD und Grünen sinnvoller bei der Kinderbetreuung aufgehoben. Die CDU dagegen sieht die Kinder sprichwörtlich „im Regen stehengelassen“.