Impf-Shuttle des DRK

Transport zum Impfzentrum für Senioren

Krähenwinkel. Das Deutsche Rote Kreuz im Ortsverein Krähenwinkel bietet für Krähenwinkler Senioren ab 80 Jahren, die sich gegen SARS-CoV-2 (Corona) impfen lassen möchten, Unterstützung an. Ab 18. Januar können diese Impfwilligen sich telefonisch anmelden. Sobald die Impfzentren den Betrieb aufnehmen, werden Freiwillige des Ortsvereins Termine vereinbaren und den Transport koordinieren. Der Vorstand bittet um Verständnis dafür, dass es gerade in der aktuellen Zeit nicht zu verantworten ist, mit vollbesetzten Fahrzeugen zu fahren. Darum müssen bei der Koordination alle ein wenig Geduld aufbringen. In den DRK-Fahrzeugen gilt für alle Maskenpflicht. Anmeldung zum Impf-Shuttle ist ab 18. Januar möglich jeweils montags bis mittwochs von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (05 11) 77 75 35 sowie von 14 bis 17 Uhr unter der Rufnummer (01 75) 9 70 40 38
Für die Vereinbarung eines Impftermins werden dann folgende Informationen von der zu impfenden Person benötigt: Nachname, Vorname, vollständige Adresse sowie Telefonnummer. Je nach Interesse der angesprochenen Senioren wird dieses Angebot für die Impfwilligen der zweiten und dritten Priorität gegebenfalls weiter aufrechterhalten.