In Brand geraten

Langenhagen. Ein 44-jähriger bulgarischer Lastwagen-Fahrer fuhr nach Auskunft der Polizei am Mittwoch gegen 15.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Flughafenstraße, als die Achse seines Aufliegers in Brand geriet. Brandursache waren komplett abgenutzte Bremsbelege. Der Brand konnte durch den Fahrer eigenständig gelöscht werden. Der nicht mehr fahrtüchtige Laster blockierte den rechten Fahrstreifen und wurde durch einen Abschleppdienst zur Sicherheitsüberprüfung beim TÜV transportiert. Der Fahrer musste auf Grund der Verkehrsordnungswidrigkeit eine Sicherheitsleistung entrichten.