In den Graben geflogen

Engelbostel. Die Ortswehr Engelbostel wurde am Dienstag um 7.48 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Resser Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand ein Auto auf dem Acker. Das Fahrzeug war von Resse kommend in Richtung Engelbostel unterwegs. und kam von der Straße ab, flog über einen tiefen Graben und stand dann auf dem Feld. Die Fahrerin des Fahrzeugs war nicht eingeklemmt. Die Rettungssanitäter stellten einige Blessuren fest und brachten sie in ein Krankenhaus. Einsatzleiter Lars Seidel ordnete das Abklemmen der Batterie am Unfallfahrzeug und die Absicherung der Einsatzstelle an. Um 9.15 Uhr war die Feuerwehr wieder eingerückt.