IWK verzichtet auf Beiträge

Kaltenweide (ok). Gerade viele Gewerbetreibende haben coronabedingt unter massiven Einkommenseinbußen zu leiden. Die Interessengemeinschaft Weiherfeld-Kaltenweide (IWK) verzichtet daher auch in diesem Jahr auf die Mitgliedsbeiträge, um mit zu einer kleinen finanziellen Entlastung beizutragen. Bis auf Weiteres zahlen auch alle neu in die IWK eintretenden Mitglieder keinen Mitgliedsbeitrag, erhalten aber alle Vorteile einer Mitgliedschaft in diesem Gewerbenetzwerk Kaltenweides. Vernetzung und gegenseitige Unterstützung insbesondere durch Informations- und Ideenaustausch seien die Stärken Das Leitbild  lautet  "support our locals" - den lokalen Anbietern treu bleiben.