Jetzt 2.500 Kalender

Langenhagen (ok). 2.000 Exemplare des Adventskalenders der Lions mit 170 Preisen im Wert zwischen 25 und 1.250 Euro sind vor Weihnachten weggegangen wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Der Gesamtwert der Preise lag bei etwa 16.000 Euro. „In diesem Jahr wollen wir mindestens 2.500 drucken lassen“, kündigte jetzt Lions-Sekretär Wilhelm Hicking an. 6.300 Euro sind nach Abzug der Druckkosten als Erlös übriggeblieben, damit sollen „Satt und schlau“ – der Mittagstisch in Godshorn und Pro Judo unterstützt werden; eine Reserve bleibt für allgemeine Projekte für „Kinder in Not“. Das Plakat für den Adventskalender in diesem Jahr soll übrigens in einem Schülerwettbewerb entworfen werden.