Joint im Hotelzimmer

Langenhagen. Ein Hotelmitarbeiter und ein Hotelgast meldeten der Polizei am Freitag gegen 21 Uhr Marihuana- Geruch aus einem Hotelzimmer an der Petzelstraße. Ein 41 Jahre alte Mann aus Bremen war mit seiner Lebensgefährtin und seinen zwei Kindern (zwei Jahre und sechs Monate alt) zu Gast im Hotel. Nach Kontaktaufnahme mit dem Bereitschaftsstaatsanwalt, ordnete dieser die Durchsuchung des Hotelzimmers an. Im Hotelzimmer wurde die gesamte Familie im Schlaf überrascht. Im Rahmen der Durchsuchung wurden ein Joint, eine geringe Menge Marihuana und ein Einhandmesser aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Gegen den geständigen Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Besitzes von Marihuana eingeleitet.