Kind am Steuer

Godshorn. Ein zwölfähriges Kind lenkte nach Auskunft der Polizei am Sonntag gegen 16 Uhr an der Berliner Allee ein Auto. Im Laufe der Fahrt verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr auf ein angrenzendes Feld. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug. Des Weiteren wurde Flurschaden an dem Feld verursacht. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 2.500 Euro beziffert. Gegen Mutter und Sohn wurde jeweils ein Verfahren aufgrund Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.