Kind auf dem Dachfirst

Langenhagen. Schrecksekunde in der Abendstunde: Ein drei Jahre altes Kind kroch am Dienstag um 20 Uhr in der elterlichen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Hahn-Straße durch ein Dachfenster und kletterte auf den Dachfirst. Das Kind wurde von der Feuerwehr und einer 24-jährigen Kommissarin gerettet. Dafür kletterte die Beamtin ebenfalls durch das Fenster bis auf den First, sicherte das Kind mit einem Arm und kletterte auf eben diesem Weg wieder zurück. Dabei wurde die junge Beamtin von Mitarbeitern der Feuerwehr Langenhagen gesichert und unterstützt.