Kinder werden beteiligt

Langenhagen (ok). Die Meinung der Kinder und Jugendlichen ist bei der Sanierung des Spielplatzes an der Planckstraße gefragt, die im Sommer starten soll und für die im Haushalt maximal 80.000 Euro eingestellt worden sind. Für den kommenden Mittwoch, 2. März, sind die „Benutzer“ auf den Spielplatz eingeladen, dort ab 15 Uhr ihre Meinung zu sagen, aufzuschreiben oder auch aufzumalen. Grund für die Renovierung des Spielplatzes, der nach Auskunft der Stadtverwaltung vor zwölf Jahren das letzte Mal grundüberholt worden ist: Gerade viele Holzspielgeräte mussten abgebaut werden, weil der Zahn der Zeit an ihnen genagt hat. Angesprochen sind übrigens alle Altersgruppen; die ganz Kleinen können gern mit ihren Eltern vorbeikommen. Sollte es am kommenden Mittwoch wider Erwarten Katzen und Hunde regnen, so gibt es auch einen Ausweichtermin. 16. März, 15 Uhr, am gleichen Ort.