Kino in der Gemeinde

Langenhagen. Das Emmaus-Sommer-Kino geht weiter: am heutigen Mittwoch, 20. August, ist um 20 Uhr ein Film an der Reihe, in dem es um den Zauber der Musik geht. Der Film erzählt aus der Lebensgeschichte einiger Männer. In der Rückblende ist ein strenges Erziehungsheim zu sehen - kein einfacher Lebensweg. Aber dann wird alles klar: Ein neuer Lehrer gründet einen Chor und damit verändert sich alles.
Der Film wir in der Emmauskirche gezeigt, der Eintritt ist frei. Die Gemeinde freut sich aber über eine kleine Spende zur Finanzierung des Sommerkinos. Um 19 Uhr öffnet bereits der "Emmaus-Weingarten unter den Linden".