Kollision

Langenhagen. Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Langenhagen fuhr nach bisherigen Erkenntnissen am Freitag gegen 15.55 Uhr an der Kreuzung Walsroder Straße/Angerstraße mit seinem BMW aus einer längs am Fahrbahnrand befindlichen Parklücke in den fließenden Verkehr der Walsroder Straße ein. Hierbei übersah er die bevorrechtigte Führerin eines Mercedes Benz (44 Jahre alt, aus Langenhagen), die in Richtung Hannover unterwegs war und sich von hinten näherte. Es kam zur Kollision, wobei an beiden Fahrzeugen hoher Sachschaden entstand. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die beteiligten Personen blieben unverletzt. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf etwa 14.000 Euro geschätzt.