Kollision

Langenhagen. Eine 51-Jährige Fahrzeugführerin einer Mercedes B-Klasse fuhr nach Auskunft der Polizei am Freitag gegen 11.25 Uhr an der Walsroder Straße vom Fahrbahnrand in den fließenden Längsverkehr ein und übersah den in gleicher Richtung fahrenden 43-Jährigen Fahrzeugführer eines Nissan aus Hannover. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge werden diese so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Nissan-Fahrer klagt in Folge des Unfalls über Schulterschmerzen, eine medizinischen Versorgung durch einen Rettungswagen fand vor Ort statt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von etwa 5.000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.