Kommt Goldschmuck geflogen

Wertvoller Gold- und Diamantschmuck wurde am Flughafen beschlagnahmt.

Erneut Goldschmuck in Kuriersendung am Flughafen Hannover entdeckt

Langenhagen. Bei der Zollkontrolle am 28. Februar der Luftfracht am Flughafen Hannover wurde ein unscheinbares Päckchen überprüft. Die Anmeldung lautete auf Modeschmuck im Wert von sechs Euro. Das Päckchen ist in Istanbul aufgegeben worden und über Lüttich/Belgien nach Hannover gelangt. Tatsächlicher Inhalt: Diamantringe und Goldschmuck mit beigelegten Zertifikaten. Der Wert wird von einem Juwelier auf 3.000 Euro geschätzt.
Der Schmuck wurde sichergestellt. Den Empfänger in Hamburg erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt die Strafsachenstelle des Hauptzollamts Braunschweig.