Kontrolle verloren

Langenhagen. Eine 55-jährige Autofahrerin aus Langenhagen fuhr nach Auskunft der Polizei am Mittwoch gegen 20 Uhr mit ihrem BMW auf der Theodor-Heuss-Straße. Beim Abbiegevorgang auf die Bothfelder Straße in Richtung Hannover verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam seitlich von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Mast einer Ampel. Hierbei erlitt das Fahrzeug einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Ampel wurde derart beschädigt, dass sie zunächst nicht mehr funktionsfähig war. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt. Die 55-jährige wurde lediglich leicht verletzt, wurde aber vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Während der Unfallaufnahme wurde Atemalkoholgeruch bei ihr festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab den
Wert von 2,81 Promille.