Konzert in der Reithalle

Schulenburg, Schon seit über 25 Jahren ist das Serenadenkonzert in der Reithalle Mitschke an der Dorfstraße 80 fester Bestandteil im Terminkalender des Blasorchesters Langenhagen. Am Dienstag, 11. September, ab 19 Uhr wird unter der Leitung von Harald Sandmann wieder ein bunter Notenteppich aller Musikrichtungen aus dem reichhaltigen Repertoire ausgebreitet, der sicher alle Generationen gleichermaßen anspricht. Die locker-legere Atmosphäre ist das Besondere dieser Veranstaltung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Bei der Gelegenheit möchte das Ehepaar Mitschke und der SSV Schulenburg die Kapelle zu seinem sechzigsten Bestehen recht herzlich beglückwünschen mit der Hoffnung auf viele weitere Konzerte hier in Schulenburg. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Stallgemeinschaft und der Schießsportverein. Der Eintritt ist wie immer frei.