Kopfverletzungen

Kaltenweide. Ein 74-jähriger Mann fuhr nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 16 Uhr an der Clara-Schumann-Straße mit seinem Fahrrad auf einen geparkten Wagen auf und kam dabei zu Fall. Da er keinen Fahrradhelm trug, zog er sich nicht unerhebliche Kopfverletzungen zu und musste mit einem Krankenwagen zur ärztlichen Behandlung in die MHH gebracht werden.