Kostenlose Kurse zum Ausprobieren

Vielfältiges Tanzangebot für Kinder und Erwachsene

Langenhagen. Wie schon in den vergangenen Jahren, bietet der Rock’n’Roll Club Albatros im Sparta Langenhagen auch zu Beginn des Jahres wieder kostenlose Schnupperkurse zu verschiedenen Tanzrichtungen an. Das Angebot in diesem Jahr ist sehr breit gefächert und bietet Kurse im Lindy Hop, im Boogie- Woogie, im sportlichen Rock’n’Roll - jeweils für Erwachsene und Kinder sowie einen Kurs zu den Party-Kulthits. Der Rock’n’Roll Club Albatros möchte mit diesem Angebot allen Tanzinteressierten die Möglichkeit geben, die verschiedenen Tänze und Tanzrichtungen vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich auszuprobieren. Alle Kurse dauern eine Stunde und es besteht die Möglichkeit auch an mehreren Kursen teilzunehmen. Die Kurse finden in der Sporthalle der Hermann-Löns-Schule in Langenhagen, Niedersachsenstraße 3, statt. Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung und geeignete Hallenschuhe mitbringen.
Das Programm startet mit dem Lindy Hop, dem vielleicht etwas verrückten Tanz zu Swing Musik aus den 30er- und 40er Jahren. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 12. Februar, ab 18 Uhr. An diesem Kurs können vorzugsweise Paare – aber auch Einzelpersonen teilnehmen.
Der Kurs für Tänze zu den Kulthits und Partyklassikern ist für Einzelpersonen und bietet den Teilnehmern Tänze zu Musiken, die man von fast jeder Party kennt.
Kursbeginn am Mittwoch, 12. Februar, ab 19.30 Uhr.
Rund geht es beim Boogie-Woogie, dem Rock’n’Roll der 50er Jahre. Hier lernen die Teilnehmer die Schritte und Bewegungen zu den Klassikern aus den wilden 50er Jahren.
Kursbeginn am Mittwoch, 12. Februar, ab 20.30 Uhr. An diesem Kurs können vorzugsweise Paare – aber auch Einzelpersonen teilnehmen.
Für Kinder von sieben bis zehn Jahren wird beim modernen Rock’n’Roll mit Power getanzt. Die Kinder lernen den Grundschritt, Tanzfiguren und eine kleine Tanzfolge. Außerdem werden Übungen zur Körperspannung und turnerische Grundelemente gezeigt.
Kursbeginn am Donnerstag, 13. Februar, ab 17.45 Uhr.
Sportlich wird es beim modernen Rock’n’Roll. Zu moderner und fetziger Musik werden die passenden Schritte, Bewegungen und auch schon leichte Akrobatiken gezeigt.
Kursbeginn am Mittwoch, 19. Februar, ab 20.30 Uhr.
Auch an diesem Kurs können vorzugsweise Paare – aber auch Einzelpersonen teilnehmen.
Weitere Info’s bei Michael Höhne, Telefon (01 71) 3 24 80 21
Um einen Überblick über die Teilnehmerzahl zu bekommen ist eine Anmeldung an michael.hoehne@ymail.com per Mail oder WhatsApp erwünscht.