Kranich und Storch

Kaltenweide (ok). Das Baufeld 6.4 zwischen Altenhorster Straße und Herrenfeld schließt die letzte Lücke im Neubaugebiet Weiherfeld. Jetzt hat sich der Ortsrat Kaltenweide für zwei Straßennamen entschieden. Der Verwaltungsvorschlag "Kranichweg" wurde akzeptiert. Die zweite Idee, die aus dem Rathaus stammte, lautete "Pirolweg". Der Ortsrat sprach sich aber für "Storchenwiese" aus.