Krüger legt nach

Krähenwinkel (ok). Er hält an seiner Darstellung fest. "Rechungen und Unterlagen sind zurückgehalten worden", sagt Hans-Joachim Krüger, ehemaliger Vorsitzender des SoVD-Ortsverbandes Krähenwinkel/Kaltenweide. Das habe er nach Rücksprache mit Schatzmeister Karsten Steinmeyer festgestellt. Die Papiere seien erst in der letzten Septemberwoche eingegangen. Darüber hinaus sei auf Beitragsformularen und Flyern nicht ersichtlich, dass es einen Unterschied zwischen privaten und juristischen Personen gebe, private nach einer ersten Beratung in den SoVD eintreten müssten.