„Labyrinth der Worte“

Gedenkandacht am 19. Januar

Godshorn. Mit Texten aus dem Roman „Labyrinth der Worte“ von Marie-Sabine Roger findet am Donnerstag, 19. Januar um 18.30 Uhr eine Andacht zum Gedenken an die so plötzlich im Dezember vergangenen Jahres verstorbene Kirchenvorsteherin Irmtraut Hoff statt. Die Andacht wird von Pastor Falk Wook, Karla Lüddecke, Michael Looß von Hülst und Axel Dehn gestaltet und findet im Rahmen der „Offenen Kapelle“ in der Godshorner Kapelle statt. In dem Roman geht es um die Begegnung zweier Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der einen Seite die alternde Margueritte – belesen und gebildet - auf der anderen Seite der 45jährige Germain – ungebildet und ungeliebt. Zwischen beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Der Roman wurde mit Gérard Depardieu (Germain) und Gisèle Casadesus (Margueritte) verfilmt.