Langfinger lassen Airbags mitgehen

Mehrere Autos übers Wochenende geknackt

Langenhagen. Langfinger haben am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, etwa 15.30 Uhr, und Montag, 10.15 Uhr, sieben Fahrzeuge im Bereich der Langenhagener Kernstadt aufgebrochen und jeweils die Fahrerairbags entwendet.
Die Schadenshöhe dürfte mehrere Tausend Euro betragen.
Zunächst meldete sich am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr der 56-jährige Nutzer eines BMW X 1 und gab an, dass sein Fahrzeug am Sonntag in der Zeit von etwa 17.30 und 19.30 Uhr an der Brinker Straße aufgebrochen worden war. Polizeibeamte stellten fest, dass die hintere linke Dreiecksscheibe eingeschlagen und der Airbag der Fahrerseite entwendet worden war.
Wenig später meldete sich eine 27-jährige Frau und gab an, dass ihr Audi A 3 zwischen Sonnabend, gegen 16 Uhr, und Sonntag, 21.30 Uhr, an der Walsroder Straße, Einmündung Eickenhof, durch Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite aufgebrochen worden war. Auch hier fehlt der Fahrerairbag.
Gegen 22.15 Uhr informierte eine 48-jährige Frau die Polizei, dass ihr zwischen Sonntag, etwa 15.30 und 21.50 Uhr, an der Bothfelder Straße abgestellter Seat Ibiza durch Manipulation am Schloss der Fahrertür aufgebrochen worden war.
Entwendet wurde auch hier der Fahrerairbag.
Montagmorgen, gegen 3.20 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann. Dieser hatte seinen Chevrolet Cruze am vergangenen Sonnabend gegen 14 Uhr an der Straße Brinkholt ordnungsgemäß gesichert abgestellt. Als er das Fahrzeug am Montagmorgen benutzen wollte, stellte er fest, dass die Scheibe der Beifahrerseite zerstört worden war. Der oder die Täter hatten vermutlich die Scheibe herausgehebelt und auch hier den Fahrerairbag entwendet.
Zwei weitere Fahrzeuge, hier zwei Citroen Berlingo, sind zwischen Freitag, etwa 15.30 Uhr, und Montagmorgen, gegen 6.45 Uhr, auf dem Gelände einer Firma an der Imhoffstraße durch Einschlagen der Scheiben der Beifahrerseite aufgebrochen worden. Wie schon in den anderen Fällen wurden auch hier die Fahrerairbags entwendet.
Letztendlich wurde am Morgen gegen 11 Uhr ein weiterer Autoaufbruch an der Veilchenstraße gemeldet. Dort wurde in der Zeit von Sonntag, etwa 23.30 Uhr, bis Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr, ein Seat Altea möglicherweise durch Manipulation an einem der Schlösser gewaltsam geöffnet. Auch hier wurde der Airbag der Fahrerseite sowie ein in der Ablage der Fahrerseite steckendes Fernglas entwendet.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.