Lastwagen-Fahrer bedroht

Schulenburg. Ein 25-Jähriger fuhr nach Auskunft der Polizei am Freitag gegen 7.30 Uhr mit seinem Transporter auf der Hannoverschen Straße und streifte die verkehrsbedingt haltende Sattelzugmaschine eines 38-jährigen Fahrzeugführers. Anschließend fuhr
der Beschuldigte weiter. Nach kurzer Zeit wurde der Beschuldigte durch
den Fahrer der Sattelzugmaschine unter anderem mit verbalen Zeichen zum
Anhalten gebracht. Daraufhin reagierte der Beschuldigte verbal
aggressiv und beleidigte den Lastwagen-Fahrer. Im Weiteren drohte er ihm mit
einer Körperverletzung („Faustschläge“). Der LastwagenFahrer verständigte folglich die Polizei. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen Unerlaubten Entfernens vom
Unfallort sowie Bedrohung und Beleidigung ermittelt. Im Weiteren wird
im Rahmen der Ermittlungen geprüft, ob aufgrund des aggressiven
Verhaltens ein Hinweis an die Fahrerlaubnisbehörde erforderlich ist.