Lautes Knacken

An der Anschlussstelle Lehrte geschnappt

Langenhagen. Während der 64-jährige polnische Lastwagen-Fahrer am Montagmorgen gegen 2 Uhr an der Kemptener Straße in seiner abgestellten Sattelzugmaschine schlief, hörte er nach Auskunft der Polizei ein lautes „Knacken“ an seiner Zugmaschine. Daraufhin schaute er aus dem Fenster und erkannte, wie ein Mann mit einem Kanister in der Hand zu einem startenden Transporter lief. Der Transporter mit auswärtigen Kennzeichen flüchtete vorerst in unbekannte Richtung. Der Geschädigte konnte ein Kennzeichenfragment ablesen. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Fahrzeug hielten Polizeibeamte es etwa 20 Minuten nach der Tag an der Anschlussstelle Lehrte auf der Autobahn 2 an.. Die beiden 31-jährigen und 21- jährigen rumänischen Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden sie nach Bezahlung einer entsprechenden Sicherheitsleistung wieder entlassen.