Leblos im Bett

Kaltenweide (ok). Ein Einsatz, wie ihn sich die Feuerwehr sicher nicht wünscht: Als die Brandschützer aus Kaltenweide am Sonntag gegen 12.40 Uhr eine Wohnungstür in der Lindenstraße mit Spezialwerkzeug öffneten, fanden sie einen Mann leblos in seinem Bett vor. Die bettlägerige Ehefrau hatte sich zuvor beim Pflegedienst gemeldet, weil ihr Mann sich nicht bemerkbar gemacht habe.