Mensa in der Sporthalle

Langenhagen (ok). Wenn die Sporthalle zur Mensa wird: Die Robert-Koch-Realschule an der Rathenaustraße wird mit Beginn des nächsten Schuljahres zur dritten Integrierten Gesamtschule (IGS) in Langenhagen. Geplant ist sie auf dem Dach des Theatersaals. Übergangsweise findet die Verpflegung der Schüler im oberen Bereich der Sporthalle statt, wo die Handballer und Fußballer bislang ihr Domizil hatten. Zur Erklärung: Dort, wo bislang der Tresen zum Verkauf bei Veranstaltungen wie etwa Fußballturnieren stand, werden Sitzplätze entstehen, ebenso wie im Gang. Im jetzigen Glaskasten wird eine Wand gezogen. Im jetzigen linken Teil des Glaskastens sind ebenfalls Sitzplätze geplant. Der andere Teil wird zur Küche und Ausgabe umgebaut, die zum Gang hin erfolgt und durch ein Rollo gesichert wird. Vereine können das Mobiliar bei Veranstaltungen mitnutzen.