Mercedesfahrer flüchtet

Langenhagen. Die Polizei sucht noch immer nach einem bislang unbekannter Mercedes-SUV-Fahrer oder einer Fahrerin, der am Donnerstag, 8. Oktober, um 14.20 Uhr im Einmündungsbereich der Langenhagener zur Vinnhorster Straße einen Unfall mit schwerwiegenden Folgen verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Der unbekannte Fahrer hatte beim Wenden einen bei grün anfahrenden und entgegenkommenden 16-jährigen Motorradfahrer auf einem Leichtkraftrad übersehen. Bei dem Zusammenstoß zwi- schen beiden Fahrzeugen wurde dem Jugendlichen ein Teil des Ringfingers der linken Hand abgerissen wird. Der schwarze Mercedes-SUV flüchtete vom Unfallort. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Der Schaden am Motorrad wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizei Langenhagen bittet jetzt dringend um sachdienliche Hinweise auf den beschädigten Mercedes SUV und den Fahrer oder die Fahrerin.