Messpfahl beschädigt

Langenhagen. Ein 81-jähriger Fahrzeugführer überfuhr nach Auskunft der Polizei am Mittwoch gegen 15.30 Uhr nach einem Abbiebevorgang von der Walsroder Straße nach links in die Bothfelder Straße vermutlich infolge eines hitzebedingten Schwächeanfalls den dortigen Grünstreifen der Fahrbahnmitte und beschädigte hierbei einen Messpfahl für eine Gasleitung. Der Skoda des 8-Jjährigen kam erst auf der Gegenfahrbahn zum stehen. Zu einer weiteren Kollision kam es hier nicht. Der Unfallfahrer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in die Paracelsusklinik gebracht. Verletzungen wurden dort nicht festgestellt.