Mit Pistole bedroht

Langenhagen. Ein Räuber verwickelte einen 31-jährigen Mann nach Auskunft der Polizei am Freitag gegen 23.30 Uhr an der Heinrich-Heine-Straße in Wiesenau zunächst in ein Gespräch und forderte kurze Zeit später die Herausgabe von Geld. Als das Opfer der Forderung nicht nachkam, zogt der Täter eine schwarze Pistole aus seiner Jackentasche, lud diese durch und forderte die Herausgabe der Smartwatch. Nach deren Erhalt flüchtete der Täter fußläufig in Richtung Vahrenwalder Straße. Täterbeschreibung : etwa 1,85 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, schlank, europäisches Aussehen, sprach akzentfrei deutsch, schwarze Kapuzenjacke, Schal, der das Gesicht bis auf einen Sehschlitz maskiert. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg, da das Opfer den Vorfall erst später der Polizei meldete. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.