Mit quietschenden Reifen

Langenhagen. Ein 43-jähriger Langenhagener fuhr nach Auskunft der Polizei am Sonntag gegen 4.15 Uhr in der Straße "Am Pferdemarkt" in Sichtweite der Polizeibeamten mit quietschenden Reifen auf der Straße und drehte sich hierbei mit seinem PKW Audi TT um 180 Grad. Anschließend parkte er seinen PKW am Fahrbahnrand ab und entfernte sich von diesem. Der Beschuldigte wurde daraufhin angesprochen und kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort ein Ergebnis von 1,65 Promille. Eine EDV-Abfrage ergab zudem, dass der Beschuldigte nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Im Polizeikommissariat Langenhagen wurde anschließend Blut entnommen. Die Weiterfahrt wurde bis auf Weiteres untersagt.